Kultur

Galerie Schloss Wiespach

tvb-hallein-duerrnberg-erleben-kultur-schloss-wiespach

Moderne Kunst näher bringen

Die Geschichte des Ansitzes Wiespach geht bis ins 13. Jahrhundert zurück. Das historische Ambiente des neu renovierten Schlosses bildet einen idealen Raum für Kunst, Literatur und Musik. Kunst bewegt uns, sie schafft auch in schwierigen Zeiten nötige Freiräume des Denkens und Fühlens. Kunst ist zeitlos.

Das Ziel der Galerie Schloss Wiespach ist Moderne Kunst einem breiten Publikum näher zu bringen. Junge KünstlerInnen werden mit dem Artist-in-Residency-Programm gefördert und beleben das alte Schloss. Für das von der Kunsthistorikerin Dr. Margit Zuckriegl kuratierte Ausstellungsprogramm bilden die repräsentativen Räumlichkeiten des Schlosses eine hervorragende Kulisse. Ausstellungsführungen, Lesungen, musikalische Darbietungen und gutes Essen werden im Rahmen der „PurPur-Nächten“ geboten. Kunst und Kulinarik verbinden sich zu unvergesslichen Momenten.

Als Event-Location kann das Schloss für Hochzeiten, Taufen, Firmenfeiern, Seminare gebucht werden. In Kooperation mit der Stadtgemeinde Hallein werden vor Ort auch standesamtliche Trauungen abgehalten. Derzeit findet die Ausstellung „Mixed Double“ von Lavinia Lanner, David Eisl, Elizaveta Podgornaia und Zsolt Tibor bis 17. Juli 2021 statt.