• Blick auf den Turm der Stadtpfarrkirche
  • Hochaltar der Stadtpfarrkirche Hallein
  • Stadtpfarrkirche Hallein

Kirchenbezirk Hallein

Ein Stadtrundgang durch die historische Altstadt Hallein führt Sie auch in den Kirchenbezirk. Dominiert wird dieser von der Stadtpfarrkirche Hallein, die dem Hl. Antonius und dem Hl. Hieronymus geweiht ist. Der 1945 zerstörte romanische Kirchturm wurde 20 Jahre später durch einen modernen ersetzt. Während die ursprüngliche Stadtpfarrkirche nur über Holzaltäre verfügte, können nun neun prächtige Marmoraltäre bewundert werden.

Direkt an den Dechant-Hof angebaut ist das spätgotische Peterskirchlein, welches heute noch als Taufkirche in Verwendung ist. Die Barbarakapelle, eine 1777 im barocken Stil erbaute Totenkapelle mit einem schönen Rokokogitter, dient heute als Krieger-Gedächtnisstätte.

 

Stille Nacht Museum Hallein
"Stille Nacht! Heilige Nacht!"

Direkt gegenüber der Stadtpfarrkirche befindet sich das heutige Stille Nacht Museum. Im ehemaligen Wohnhaus von Franz Xaver Gruber begeben Sie sich auf die Spuren des bekanntesten Weihnachtliedes. Franz Xaver Gruber, damaliger Stadtpfarrchorregent, Lehrer und Komponist von "Stille Nacht! Heilige Nacht!" ist vor dem heutigem Stille Nacht Museum begraben.

 

 

 

Kostenlose Stadtführung durch die Halleiner AltstadtAntifaschistier Stadtrundgang Bernhard Moser 300pix

Ein spatziergang durch die Halleiner Altstadt, durch mittelalterliche Gassen und über historische Plätze.
Erfahren Sie spannende Geschichten rund um die Stadt und deren Schatz, das weiße Gold.

Ausgehend vom Tourismusverband spazieren Sie in ca. 1,5 Stunden gemeinsam mit unseren Stadtführern
zur Alten Saline und quer durch den mittelalterlichen Stadtkern Halleins.

Merken

Merken