Halleiner Altstadt

  • Blick von der Pfarrgasse
  • Historische_Altstadt_c_Tourismusverband_Hallein_Bad_Dürrnberg
  • Imagefoto_Hallein_klein_c_Tourismusverband_Hallein_Bad_Dürrnberg

Hallein, die Schöne an der Salzach: Mit ihren vielen individuellen Facetten und verschiedenen Gesichtern ist die historische Salz und Keltenstadt zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Den unberührten Altstadtkern erkunden, durch die engen Gässchen und über die weiten Plätze schlendern, an den malerischen Brunnen eine kurze Pause einlegen. Und einfach genießen.

Belebte Straßencafés, italienische Eisdielen, Bistros und Gasthöfe mit lauschigen Gastgärten prägen das Leben der Bezirksstadt. In den kleinen Läden und Geschäften mit persönlicher Beratung finden sich schöne Dinge jenseits der Massenware.

 

Stadt und Geschichte.

Wenn Sie durch die Stadt Hallein flanieren, begegnet Ihnen auf Schritt und Tritt ein Stück Salinengeschichte. Denn überall in Hallein finden Sie Zeugnisse der arbeitsreichen Vergangenheit dieser Stadt, die ganz im Zeichen des Weißen Goldes stand.

Das Salz aus Hallein schuf über Jahrhunderte hinweg die Grundlage für den Reichtum der Fürsterzbischöfe und bildete das Fundament für den
prachtvollen Ausbau der Residenzstadt Salzburg. Jene Menschen, die direkt an der Salzproduktion oder in einem Nebengewerbe tätig waren, lebten währenddessen in sehr prekären Verhältnissen. Der Abriss von Salinengebäuden führte in Hallein zur Entstehung schöner Plätze. Historische Salinengebäude und alte Bürgerhäuser prägen noch heute das Bild der Halleiner Altstadt.
Vom Glanz vergangener Tage zeugt aber nicht nur die wunderschöne Halleiner Altstadt. Auch im Keltenmuseum Hallein können Sie eine Reise in die Vergangenheit antreten. Es ist eines der bedeutendsten Archäologiemuseen der eisenzeitlichen Kelten Europas. Neben den einzigartigen Funden aus den Gräbern, Siedlungen und dem Bergwerk des Dürrnbergs wird die faszinierende Urgeschichte des Landes Salzburg präsentiert. Die Gemälde in den „Fürstenzimmern“ bilden den historischen Salzabbau, den Holztransport, die Salzsiederei und den Abtransport des Salzes in einem einzigartigen Bilderzyklus ab und veranschaulichen lebendig die Verwendung zahlreicher ausgestellter Originalobjekte.


Kunst und Kultur.

Auch die Kultur mit ihren vielen Veranstaltungen ist prägend für das Leben der Stadt. In den Sommermonaten ist die große Schauspielwelt der Salzburger Festspiele in der Alten Saline auf der Pernerinsel zu Gast.
Ob Sie Liebhaber von klassischen, volkstümlichen oder modernen Veranstaltungen sind: Hallein bietet das ganze Jahr über ein abwechslungsreiches Programm mit Konzerten, Kabarett, Theater und vielem mehr. In mehreren Galerien finden regelmäßig Ausstellungen internationaler und heimischer Künstler statt.



  • Blick zur Alten Saline
  • Hallein Stadtansicht
  • Historische Altstadt

Merken

Merken